2018 Deidesheimer Paradiesgarten Riesling trocken

2018 Deidesheimer Paradiesgarten Riesling trocken

Normaler Preis €21,00
€28,00/l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Liter
-24 auf Lager

Der 2018er Paradiesgarten wurde Anfang Februar nach 17 Monaten „abgestochen“ (von der Hefe geholt) und gefüllt. Die Menge ist mit 3000 Flaschen sehr gering. Brioche, geröstete Haselnüsse, helle Zitrusnoten, etwas Banane und dann viel Feuerstein. Ein großer Wein mit enormem Alterungspotenzial.

Die VDP.Erste Lage lässt sich am einfachsten mit dem französischen Premier Cru im Burgund vergleichen. VDP.Erste Lage sind trockene Rieslinge aus klassifizierten Spitzenlagen. Von den Erträgen und dem Ausbau unterscheiden sich unsere VDP.Erste Lage kaum von einem Großen Gewächs, einzig die Lage macht den Unterschied.


Boden:
Auf einer Höhe von 120-170 Metern erstreckt sich der Paradiesgarten in süd-östlicher Richtung vom Haardt-Rand in Richtung Deidesheim. Seine Verwitterungsböden aus rotem und gelbem Buntsandstein sind Grund für die Feinheit und Ausgewogenheit der Weine. Unsere Parzelle im Deidesheimer Paradiesgarten befindet sich unterhalb der Lage Deidesheimer Langenmorgen und zählte bis 1971 auch als Langenmorgen. Aus diesem Grund wurde bis zum Jahrgang 2012 der von Buhl’sche Paradiesgarten als VDP.Grosses Gewächs vermarktet. Wir haben uns entschieden, diese Sonderstellung zu beenden und den Wein nun als VDP.Erste Lage zu vermarkten.

Expertise herunterladen

Jahrgang

2018

Geschmack

trocken

Klassifizierung

VDP.Erste Lage

Abfüller

Weingut Reichsrat von Buhl

Rebsorte

Riesling

Artikelnummer

1875

Alkoholgehalt

12,5 %

Bio-Wein, DE-ÖKO-003

yes

Enthält Sulfite

yes

Zuletzt angesehen